Sebastian single balingen

In der Folge setzten sich die Gastgeber leicht ab, erneut Kirsch schloss einen 4:0-Lauf zum 8:4 ab.

Zwar konnte der Weltmeister von 2007 die Defensive durchaus etwas stabilisieren, doch näher als bis auf vier Tore kam seine Mannschaft nicht mehr heran.

(Bild: Sebastian Single)Taktisch hervorragend eingestellt und mit einem starken Jonas Baumeister im Tor siegte das Balinger Perspektivteam souverän mit () und etablierte sich als Tabellenvierter in der Spitzengruppe der 3. Nach dem Auswärtssieg bei der SG Eutingen/ Pforzheim wartete nunmehr ein deutlich erfahrener Pforzheimer Gegner auf die Jung-Gallier, entsprechend sah Trainer André Doster die Gäste auch in der Favoritenrolle.

Doch vom Beginn an sah die Begegnung ganz anders aus.

Einen eigentlich abgewehrten Ball von Zobel lenkte Gästeschlussmann Sdunek sogar selbst ins eigene Tor. Nach der Pause kamen die Gäste deutlich aggressiver aus der Kabine, doch außer den beiden Rückraumshootern Kienzle und Taafel, die man nicht in den Griff bekam, drohte der HBW-Abwehr recht wenig Gefahr.

Auch als sic Klimovets nach 40 Minuten selbst einwechselte, änderte sich nichts an den Kräfteverhältnissen.

Bemerkungen