Sexdating Göttingen

Ist die Online-Suche nach Liebes- und Sexpartnern also mittlerweile ein Massenphänomen geworden, oder sind hier vor allem bestimmte Personengruppen aktiv?Finden per Internet überhaupt passende Partnerinnen und Partner zusammen, oder ist nicht bereits das erste Treffen außerhalb des Netzes – sofern es überhaupt stattfindet – überwiegend von Enttäuschungen geprägt?

In den Single-Phasen – zuweilen auch während der Paarbeziehungen – werden darüber hinaus nicht selten unverbindliche sexuelle Beziehungen gelebt, und zwar von Frauen ebenso wie von Männern.

Das Internet unterstützt diese Entwicklung und bietet durch seine kommerziellen wie nicht-kommerziellen Kontaktbörsen und Partnervermittlungen, Online-Chats, Foren und virtuellen Gemeinschaften diverse neue Möglichkeiten, jederzeit und überall, bequem und anonym, einen riesigen Pool an potenziellen Partnerinnen und Partnern zu erreichen (Döring 2003, 2009).

Das biosoziale Modell zeigt in der invalidierenden Umgebung einen Aspekt für die Entstehung der BLS auf.

Dysfunktionale Schemata hemmen die Selbstakzeptanz und führen zu einem Verzicht auf eigene Bedürfnisse.

Tiefe Gefühle und enorme Intensität fordern beide Partner bis zur Grenze des Erträglichen und manchmal auch darüber hinaus.

Bemerkungen